Ablauf

Anmeldung & Probegassi

Vor der Teilnahme am Gassi-Service vereinbaren wir einen 30minütigen Probespaziergang, damit wir uns kennenlernen können. Dabei besprechen wir alle wichtigen Punkte für die Betreuung. Anschließend kann Dein Hund zum Gassi-Service angemeldet werden.

Voraussetzungen

- gültige Hundehalterhaftpflichtversicherung

- Ihr Hund hat keine ansteckenden Krankheiten

- gut sitzendes Brustgeschirr (alternativ gepolstertes Halsband)

Junge Vizsla-Hündin mit Geschirr steht im Wald und wedelt mit der Rute
Magyar Vizsla Hündin - Ausführ-Service in Kleve

Hol- und Bringservice

Dein Hund wird von uns am Wunschort abgeholt und nach der Gassi-Tour wieder zurück gebracht. Wir kommen nach Absprache zum Arbeitsplatz, Wohnung oder einem anderen Treffpunkt. Je nach Anfahrtsweg kann für diesen Service eine geringe Gebühr erhoben werden.

Das  Gassi - Auto

Alle Gassi-Hunde werden in unserem klimatisierten "Gassi-Auto" (VW Caddy) transportiert, mit dem wir immer die schönsten Spazierstrecken in der Umgebung besuchen können. Damit alle sicher unterwegs sind, stehen Boxen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Jeder Hund bekommt seinen eigenen Bereich, hat aber Sicht- und Schnüffelkontakt zu seinen Hundekumpels. So vermeiden wir, dass die Hunde beim Transport unnötig gestresst werden, sich durch Artgenossen bedrängt fühlen oder es zu anderen Konflikten kommen kann. Schließlich soll sich Dein Hund bei uns rundum wohlfühlen!

Unser Gassi-Auto bietet:

  • Sicheren Transport
  • Transportboxen + Anschnaller in verschiedenen Größen
  • Hunderampe für leichteres Ein- und Aussteigen
  • Klimaanlage für die warmen Tage
  • Heizung für kalte Tage
  • Getönte Scheiben
  • Immer an Bord: Wasser, Näpfe, 1. Hilfe - Ausrüstung, Handtücher, Ersatzleinen, Spielzeug und Futterbelohnungen usw.

Natürlich werden alle Hunde ausschließlich gesichert transportiert!


Häufige Fragen

Mein Hund ist nicht kastriert. Ist das ein Problem?
Nein, grundsätzlich ist das kein Problem. Einzige Einschränkung: läufige Hündinnen können während der Stehtage nicht am Gruppengassi teilnehmen. Alternativ können für diese Zeit Einzelspaziergänge gebucht werden.

 

Mein Hund ist gesundheitlich eingeschränkt/nicht immer "einfach"/ein Senior/ein SoKa/ein Angsthund/etc.
Welchen Dogwalking-Service kann ich buchen?

Das ist eine Einzelfallentscheidung, die wir beim Probespaziergang treffen werden. Jeder Hund ist anders und bekommt natürlich nach Möglichkeit die Chance, in eine Gassi-Gruppe integriert zu werden. Eine erfolgreiche Integration und die damit einhergehenden Lernerfahrungen in der Hundegruppe können das Verhalten und die Lebensqualität des Hundes positiv beeinflussen. Wir achten daher sehr auf eine harmonische Gruppenzusammenstellung. Wichtig ist, dass dabei die Bedürfnisse aller Hunde beachtet werden und  kein Hund überfordert wird oder schlechte Erfahrungen macht. Zur Absicherung sind manchmal ein Maulkorb und/oder eine Schleppleine sinnvoll.
Sollte Dein Hund nicht sofort am Gruppengassi teilnehmen können, besteht die Möglichkeit, ihn zunächst im Einzelgassi langsam auf Gruppenspaziergänge vorzubereiten. Gruppenspaziergänge sind allerdings nicht für jeden Hund das Nonplusultra. Manche Hunde sind  mit Einzelgassi viel glücklicher! Auch das sollte man akzeptieren.

Sollte Dein Hund nicht gut ableinbar sein, Defizite im Grundgehorsam oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen, berechnen wir ggf. einen Aufschlag. Auch das besprechen wir natürlich mit Dir!

 

Wieso ein Brustgeschirr?

Sicherheit geht bei uns vor! Und da bietet ein gut sitzendes Brustgeschirr gegenüber dem Halsband einfach viele Vorteile. Es reduziert z.B. das Verletzungsrisiko und ermöglicht es, den Hund auch im Notfall  leichter zu sichern oder zu bergen. Wenn noch kein Geschirr vorhanden ist, kann ich gern Geschirre empfehlen und anpassen.  Nur in Ausnahmefällen können wir Hunde ohne Geschirr zum Gassi mitnehmen (z.B. bei Angst vor Geschirren).

 

Wo finden die Spaziergänge statt? Wie sind sie gestaltet?

Unsere Spaziergänge sollen Deinen Hund glücklich machen! Daher achten wir auf die Vorlieben der Gast-Hunde und suchen wir ruhige Umgebungen auf, in denen wir den Hunden Freilauf und Abwechslung bieten können. Wir streifen durch den Wald, über kilometerlange Feldwege, besuchen geeignete Badestellen,... Unsere Gassihunde lernen immer wieder neue Strecken und Orte kennen.
Die Touren werden möglichst entspannt gestaltet. Wir laufen nicht durchgehend, sondern nehmen uns auch Zeit damit die Hunde die Umgebung erkunden und spielen können. Der Umgang mit den Hunden ist fair und gewaltfrei. Erwünschtes Verhalten wird gezielt gefördert und wir achten auf ein freundliches Sozialverhalten.

 

Mein Hund darf nicht frei laufen. Kann er trotzdem am Gruppengassi teilnehmen?
In diesem Fall nutzen wir eine Schleppleine, um den Hund gefahrlos möglichst viel Bewegung und Freiraum zu ermöglichen. Beim Gassi werden Signale wie der Rückruf oder das Umorientieren zum Menschen positiv verstärkt, was die Schleppleine langfristig überflüssig machen kann. Der Gassi-Service kann allerdings das Rückruf- oder Jagdersatz-Training im Alltag nicht ersetzen. Für Hunde, die an der Schleppleine bleiben müssen, berechnen wir nach Absprache einen Aufschlag.

 

Ich suche eine regelmäßige Betreuung. Was kostet ein Gassi-Abo?
Die Preise für das Gassi-Abo werden individuell berechnet. Bei mehreren Hunden gibt es einen Rabatt auf das Gruppengassi. Wir sprechen gern mit Dir über die Details und eine individuelle Lösung für Deine(n) Hund(e).

 

Ich bin nur kurzzeitig zu Besuch in der Region oder suche nur unregelmäßig eine Betreuung. Kann mein Hund trotzdem betreut werden?

Ja, das ist möglich. Bitte kontaktiere uns einfach.

 

Wie kann ich bezahlen?

Die Spaziergänge können bar oder per Überweisung bezahlt werden. Natürlich stellen wir Rechnungen oder Quittungen aus.

 

Ich habe mehrere Hunde. Zahle ich für jeden Hund den vollen Preis?
Wenn für mehrere Hunde aus dem selben Haushalt/Büro ein Gruppen- oder Einzelgassi gebucht wird, gibt es Sonderrabatte auf die regulären Preise.

 

Wie setzen sich die Preise zusammen?
Als professionelle Hundetrainerin biete ich Betreuung für anspruchsvolle Hundehalter und stecke viel Zeit, Geld und Mühe in meine (ständige) Aus- und Weiterbildung, die Ausrüstung, Versicherungen,... Die Qualität der Betreuung ist mir sehr wichtig und mehr als "nur" ein Hobby! So bietet der Gassi-Service von Wuff & Wedel einige entscheidende Vorteile:

bei Wuff & Wedel betreut eine ausgebildete Hundetrainerin & Verhaltensberaterin mit langjähriger Berufserfahrung Deinen Hund. Bei uns kann Dein Hund einfach Hund sein. Dafür fahren wir mit unserem speziellen Gassi-Auto zu den schönsten Spazier-Strecken, die wir kennen. Wir garantieren einen artgerechten, gewaltlosen Umgang und bilden uns regelmäßig bei Experten fort. Das kostet Geld, aber wir können dadurch Qualität garantieren. Dein Hund ist bei uns also in wirklich guten, professionellen Händen. Auf der rechtlichen Seite haben wir den Vorteil, dass wir ein angemeldetes Unternehmen mit einer ordentlichen Betriebshaftpflichtversicherung & Schlüsselverlust-Versicherung sind. Da wir Rechnungen ausstellen, kannst Du die Betreuung Deines Hundes ggf. auch steuerlich absetzen (haushaltsnahe Dienstleistung). Das bringt nicht nur uns, sondern ebenso Dir als Hundehalter mehr Sicherheit. Denn eine private, bezahlte Betreuung schließen viele gängige Hundehalterhaftpflichtversicherungen aus (sprich: wenn du Nachbarn, Studenten oder gar minderjährige Schüler für die Betreuung deines Hundes bezahlst, greift die Versicherung u.U. nicht!). Der sichere Transport im Gassi-Auto inkl. Tankfüllung und Wartung, aber auch die Ausrüstung (Boxen, Hundebetten, Spielzeuge, Futterbelohnungen) sind ebenfalls im Preis enthalten.